Gedanken-Gänge
bewegtes Coaching in der Natur

Was sind Gedankengänge?

Gedankengänge sind ein von mir entwickeltes Format, das ein Gespräch im Rahmen eines Spaziergangs in der Natur bezeichnet. Bei dem Gespräch kann es sich um ein Coachinggespräch zu einem bestimmten Problem oder Anliegen handeln, es kann aber auch ein inhaltlich-fachlicher Austausch im Vordergrund stehen. 

Wie wirken Gedankengänge?

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Aufenthalte in der Natur und moderate Bewegung Stress reduzieren und Kreativität fördern. Diesen Effekt nutzen wir für die Gedankengänge! Gemeinsam mit Ihren Gedanken begeben wir uns in die Natur, kommen in Bewegung und schaffen so einen Rahmen, in dem Sie Ihre Gedanken ordnen und weiterentwickeln, Lösungen finden und neue Wege für sich entdecken können.

 

Für wen eignen sich Gedankengänge?

Dabei kann ein aktuelles persönliches Problem oder der Umgang mit Stress im Fokus stehen, genauso gut können wir uns aber auch stärker auf ein bestimmtes Thema konzentrieren, zu dem Sie gerade arbeiten, Ideen entwickeln oder sortieren möchten. In beiden Fällen bietet die Bewegung in der Natur einen förderlichen Rahmen, in dem Stress reduziert und kreatives Denken gefördert wird.

BAA9A560-C48D-46BD-A5CC-3C9C00A2B42E_image.jpeg
Wald

Für Gestresste: Ruhe finden und in Bewegung kommen

Gemeinsam begeben wir uns auf einen Gang in die Natur. Bewegung in der natürlichen Umgebung wirkt stressreduzierend und bringt Ihre Gedanken wieder in den Fluss. Ideale Bedingungen, um sich im Gespräch mit Ihrem persönlichen Anliegen oder Problem zu beschäftigen. 

Dabei spielt es keine Rolle, welches Coaching-Anliegen Sie zum Gedanken-Gang mitbringen: wenn Sie ein Thema haben, mit dem Sie alleine nicht weiterkommen, bei dem Sie feststecken und sich unter Druck fühlen, dann ist es geeignet. Auch für ein Stressmanagement-Coaching mit Analyse der aktuellen Situation und der Entwicklung eines Aktionsplans zur individuellen Stressreduktion eignen sich die Gedankengänge bestens. 

 

Gedankengänge für "Kopfarbeiter": Gedanken sortieren, Kreativität in Gang bringen, Lösungen entwickeln

Kennen Sie das Gefühl, dass im Kopf nur Leere ist, wenn Sie eigentlich kreativ sein müssten? Oder der Kopf zwar voller Gedanken ist, sich aber keine Ordnung in das Durcheinander bringen lässt?

Ein Wechsel der Arbeitsumgebung und der Austausch mit einer neugierigen Gesprächspartnerin, die im richtigen Moment die passenden Fragen stellt, kann da helfen, die Gedanken wieder zum fließen zu bringen oder Ordnung im Chaos zu schaffen. 

Indem Sie Ihre Gedanken mit mir teilen, sortieren Sie auch für sich selbst vieles noch einmal neu und können dabei einen besseren Überblick gewinnen, strukturieren Ihre Gedanken, können neue Perspektiven auf Ihr Thema gewinnen und neue Ideen entwickeln. 

Ganz gleich, ob Sie StudentIn/DoktorandIn sind und in Ihrer Arbeit an einem Punkt sind, wo Sie gerade feststecken, ob Sie als WissenschaftlerIn oder in einem anderen Beruf an einem anspruchsvollen Projekt arbeiten und gerade das Gefühl haben...

Schreiben am Wasser